GC Pfarrkirchen

Tel. 0043 7285 6420 - office@gcpfarrkirchen.at - Newsletter Anmeldung

Aktuelles

Gesucht!

Sekretariat - 10-15 Std / Woche
Reinigungskraft - ca. 5 Std/Woche

 

 

Clubmeisterschaft 2021

Vergangenes Wochenende stand der sportliche Höhepunkt der Turniersaison auf dem Programm - die Clubmeisterschaft! Wie schon die Jahre zuvor war auch dieses Jahr die Wetterprognose mehr als durchwachsen, die Spieler sahen sich leider einmal wieder Regen, Nebel und sehr herbstlichen Temperaturen konfrontiert.

 

Tag 1 begann mit einem Regenschauer pünktlich zum ersten Abschlag, nichts desto trotz machten sich die 24 Teilnehmer auf den Weg, den Titel auszukämpfen.

 

Begleitet von ständigem Starkregen und sah sich die Wettspielleitung bald mit überfluteten Grüns konfrontiert, man entschied sich Tag 1 bei 9-Loch zu belassen, da der Platz nicht mehr spielbar war.

 

Das Feld lag so relativ knapp beisammen; bei den Herren teilten sich Michael Engleder, Erwin Fahrner und Peter Fischer die Führung mit jeweils 40 Schlägen, gefolgt von Erwin Pühringer (42), Herbert Mairhofer (43) und Tom Moser (44).

 

Bei den Damen übernahm Marlene Hauer, mit nur 39 Schlägen die Führung vor Barbara Wolfmaier und Christa Pühringer mit jeweils 41 Schlägen und Petra Hötzendorfer mit 45 Schlägen.

 

Eine Premiere in der Clubgeschichte, eine Dame als Tagesbeste! Go Ladies!!

 

Dichter Nebel begrüßte die Spieler an Tag 2, der sich zum Abschlag der ersten Partie um 11:50 aber leicht lichtete. Zur Halfway konnte sich Michael Engleder mit 2 Schlägen vor Erwin Fahrner und mit 5 Schlägen vor Peter Fischer absetzen, schlussendlich wurden ihm dann aber die zweiten Neun mit 5 Bogeys, sowie einem Doppel- und Triple-Bogey zum Verhängnis. Erwin Fahrner hielt mit 2 Birdies gleich zu Beginn der zweiten Neun dagegen, und konnte sich so den Clubmeister-Titel mit 7 Schlägen Vorsprung vor Michael sichern. Seniorenmeister wurde Peter Fischer, der Super-Senioren-Titel ging an Rudi Schmidleitner.

 

Bei den Damen konnte Marlene Hauer ihre Form vom Samstag leider nicht halten, dafür lief Barbara Wolfmaier gleich zu Beginn der Runde zur Höchstform auf. Zur Halfway, lag Barbara 1 Schlag vor Marlene, 3 Schläge vor Christa und 5 Schläge vor Petra. Diesen Vorsprung konnte sie dann auf den letzten Neun noch weiter ausbauen und sich mit 7 Schlägen Vorsprung verdient den Damen Clubmeister-Titel 2021 holen! Senioren-Meisterin wurde Petra Hötzendorfer!

 

Die Netto-Wertung ging an Christa Pühringer und Ludwig Fahrner. Wir gratulieren allen Meistern ganz herzlich!

 

Wir dürfen uns somit bei allen Teilnehmern fürs Mitspielen bedanken, bei Autohaus Engleder fürs Sponsoring der Verpflegung, beim Greenkeeper Team für den meisterschaftswürdigen und perfekt gepflegten Platz! 

 

Fürs kommende Jahr hoffen wir auf besseres Wetter und eine dementsprechend höhere Teilnehmer-Zahl.

 

Die detaillierten Ergebnisse findet ihr auf golf.at. ACHTUNG - aus Datenschutzgründen benötigt ihr hier euren golf.at Login!





Hier geht's zum NEWS-ARCHIV