GC Pfarrkirchen

Tel. 0043 7285 6420 - gcpfarrkirchen@golf.at - Newsletter Anmeldung

Aktuelles

Preis der Dasigen 2019

 

Seit 25 Jahren fiebern die Pfarrkirchner Golfer monatelang auf der Turnier-Institution,  dem „Preis der Dasigen“ entgegen und dann beschließt das Wetter ihnen zwei Grad, Regen und starken Wind zu bescheren… Tage zuvor noch grandioser Fernblick bis zu den Alpen, am Samstag Morgen dann Nebel und alles grau in grau. Aber wie auch Präsident Hans Huber am Abend bei der Siegerehrung so schön gesagt hat, zum Preis der Dasigen gehört wohl auch Wetter, so wie„s die Dasigen gewöhnt sind. Und vom Wetter hat sich ein echter Pfarrkirchner Golfer noch nie den Spaß rauben lassen! Kurzum wird aus den 18-Loch ein 9-Loch Turnier gemacht, Startverschiebung auf 12:30 zur Kanone, davor gibts Gulaschsuppe und Freibier, damit auch alle schön aufgewärmt sind.

 

Und tatsächlich, kurz nach Mittag hört der Regen auf und das 9-Loch Turnier kann gänzlich trocken über die Bühne gebracht werden, wenngleich auch die Outfits der Spieler eher ein Eisstock- als ein Golfturnier vermuten ließen.

 

Gespielt wurde etwas durchwachsen, nicht alle konnten sich mit der Witterung anfreunden. Die Temperaturen und den Wind haben die folgenden Spieler am besten gemeistert:

 

Brutto: Michael Engländer & Christa Pühringer

Netto A: Christian Fuchs, Jürgen Kuppler, Ernst Richtsfeld

Netto B: Josef Stranzinger, Johannes Gahleitner, August Moser

Netto C: Walter Huber, Kurt Jäger, Elli Füchsl

 

Eine Jause und noch mehr Freibier und Sekt zum Homecoming, ein köstliches Zweierlei vom Reh am Abend und das eine oder andere Glaserl Rum/Averna/Wein haben einen lustigen Turniertag dann noch würdig abgerundet.

 

Vielen Dank, liebe Hubers, für das wieder einmal perfekte Turnier und die tollen Preise!

 

Und so gehts bei uns weiter:

12. Oktober - Golf-Bezirksmeisterschaft

19. Oktober - 3 Schläger Gansl Turnier

26. Oktober - Abgolfen mit Dresscode: Märchen


 





Hier geht's zum NEWS-ARCHIV