GC Pfarrkirchen

Tel. 0043 7285 6420 - gcpfarrkirchen@golf.at - Newsletter Anmeldung

Clubmeisterschaft 2016

Wie jedes Jahr Anfang September wurden am vergangenen Wochenende unsere Clubmeister ermittelt. Vier Titel wurden auf 2 Spieltagen vergeben und es war bis zum Schluss eine spannende Entscheidung. Wie so oft in dieser Saison zeigte sich das Wetter wieder einmal von seiner besten Seite – anders als im Vorjahr, wo starker, eisiger Wind und sehr kühle Temperaturen (7°C am Sonntag Morgen) die Meisterschaft prägten. Dicke Hauben, Schiunterwäsche und Windstopper wurden heuer durch kurze Hosen, Golfrockerl und Sonnenhüte ersetzt! - So eine Clubmeisterschaft ist ja auch immer ein modisches Ereignis :)

Gab es am ersten Tag als Stärkung noch einen Schweinsfilet Spieß gefolgt von Bananen Schoko Schnitten in unserem Sunnseit´n Restaurant, so servierten uns unsere Herren, wie schon vor einigen Wochen, eine perfekt gebratene Kistensau als Meisterschmaus am Sonntag. Kulinarisch also ein absolutes Top-Wochenende! Gemunkelt wird auch, dass sowohl am Freitag als auch am Samstag auch im Clublokal ordentlich von einigen Mitgliedern ‚trainiert‘ wurde, Wein sollte wohl die Nervosität mancher Spieler lindern. Ob das wirklich funktioniert soll für immer ein Geheimnis bleiben.

Doch nun zum Sportlichen:

Die Entscheidung bei den Damen fiel erst relativ spät. Christa Altendorfer und Petra Hötzendorfer waren nach dem ersten Tag mit 86 Schlägen gleichauf. Barbara Wolfmaier mit 90 und Marlene Hauer mit 92 Zählern lagen knapp hinter den beiden Führenden, und hielten auf den ersten 9 Löchern ebenfalls gut mit.  Nach der Halfwayjause lieferten sich dann Christa und Petra einen Schlagabtausch, bis am vorletzten Loch Christa’s Abschlag im Wasser landete und eine kleine Vorentscheidung zugunsten von Petra brachte.  Mit einem Par am 18. Loch sicherte sich Petra schließlich mit 5 Schlägen Vorsprung den Damenclubmeistertitel, ihr 7. Titel in Folge. Christa Altendorfer verteidigte ihren Damen-Seniorentitel erfolgreich mit gesamt 174 Schlägen.

Bei den Herren war die Entscheidung nicht weniger spannend. Nach dem ersten Tag führte Jürgen Hötzendorfer mit 74 Schlägen vor Bernd Eckerstorfer mit 75 Schlägen. Dahinter lagen Lucas Bauer mit 76 und jeweils mit 79 Schlägen Erwin Pühringer, Ernst Richtsfeld und Peter Fischer. Bernd Eckerstorfer gab aus persönlichen Gründen w.o. und somit startete der letzte Flight mit Jürgen, Erwin, Ernst und Lucas. Nach 9 Löchern scorte Erwin mit 39 Zählern am besten, aber die 3 anderen Mitspieler waren jeweils mit 41 Schlägen knapp dahinter. Nach 7 Löchern war es dann klar, dass Jürgen der Titel nicht mehr zu nehmen war. Nach einer 6-jährigen Golfpause holt er sich erneut den Herrenclubmeistertitel, nach einem Sieg in 2006 und 2010. Den Herren-Seniorentitel holte sich Erwin Fahrner mit 164 Schlägen vor Bruno Blazek und Christian Fuchs mit 165 bzw. 170 Schlägen.

Natürlich gab es auch eine Stableford-Wertung bei dieser Clubmeisterschaft. Ludwig Fahrner und Marianne Doblinger gingen dabei als Sieger hervor.  Beim Clubmeister Tippspiel konnten anders als im Vorjahr ganze 6 Personen, die richtige Schlaganzahl erraten und teilen sich die Ausschüttung von fast €200.

Bedanken dürfen wir uns noch bei den Sponsoren, insbesondere Firma IRIS Huber für die Trophäen, und auch speziell den Köchen der Kistensau samt Beilagen am Sonntag: Manfred Gössler, Erwin Pühringer, Hans Huber, Max Azesberger und Peter Fischer. Ein besonders großes Dankeschön geht auch an Hans Lang und den Tourismusverband Pfarrkirchen für deren großzügige Beteiligung bei unserer Baustein Aktion. Ohne die Anfang der Saison erworbenen Mäher würde unser Platz nicht die gleiche ausgezeichnete Spielqualität aufweisen. Deswegen können wir nicht oft genug erwähnen, wie wichtig uns eure Beteiligung an dieser Aktion ist. Allen jenen, die schon zugeschlagen haben, vielen Danke für eure Unterstützung! Alle jene, die sich noch ein wenig zieren, ein paar Bausteine sind noch zu haben und warten auf euch! Die Verlosung der Aktion findet in Rahmen unseres Abschlussturniers Ende Oktober statt.

Wir gratulieren nochmals den frischgebackenen ClubmeisterInnen und bedanken uns bei allen für die zahlreiche Teilnahme bei der Meisterschaft! Nach vielen Jahren, bei denen unsere Clubmeisterschaft eher mager besucht wurde, konnten wir heuer endlich wieder 50 Teilnehmer verzeichnen! Für uns ein Zeichen, dass der Zusammenhalt im Club weiter wächst und wir auf dem richtigen Weg sind!

 

Alle Fotos gibts in Kürze sowohl hier als auch auf Facebook - vielen Dank, Albert Hötzendorfer, für deinen Einsatz und die vielen tollen Fotos!!



Zurück